Zusammen mit der Initiative Haus Metternich und der LVRM (Libertäre Vereinigung Rhein Mosel) veranstaltete die Grüne Jugend Koblenz am 13. Juli eine offene Veggie-Party im Haus Metternich am Münzplatz in Koblenz.

Stammbesucher_innen der Jugendbegnungsstätte kochten gemeinsam mit den organisierten Jugendgruppen leckere vegetarische Gerichte und genossen die Vielfalt der vegetarischen Küche. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Bei einem reichhaltigen Buffet lernten sich die zahlreich Anwesenden kennen und konnten sich über ihre Interessen austauschen.

Veggie Party GJ Koblenz

Für die Jugendlichen in Koblenz hat die Jugendbegenungsstätte im Haus Metternich auch allgemein viel zu bieten. Da die Stadt Koblenz allerdings große Einsparungen in ihrem Haushalt einplanen muss, wird geprüft, wie und ob sich durch Maßnahmen, wie zum Beispiel, Stellenstreichungen, oder die Zusammenlegung von Jugendhäusern, Einsparungen erzielen lassen. Auch wenn noch nichts entschieden ist und dieser Prüfauftrag nicht zwingend Änderungen hervorruft, kämpfen die Jugendlichen, für die das Haus Metternich ein willkommener Ort zur Freizeitgestaltung ist, nun um dessen Erhaltung. Sie sammeln fleißig Unterschriften, verteilen Buttons, planen Konzerte und vertreten so ihr Anliegen in der Öffentlichkeit. Schon jetzt konnten sie unserer Bürgermeisterin mehrere hundert Unterschriften vorlegen und hoffen natürlich weiterhin auf Unterstützung.