Sonntag

Mit etwas Verspätung, nun ist nämlich schon Montag der Bericht von Sonntag:
Ein ereignissreicher Kongress endete am Sonntag mittag. Im Abschlussplenum wurde allen TeilnehmerInnen und OrganisatorInnen für einen Kongress der Extraklasse gedankt. Die Organisation hat wahre Wunder vollbracht und vor lauter Arbeit, kaum Schlaf gefunden, allen voran Max Pichl, der als Hauptorganisator das Meiste zum Gelingen des Kongresses beigetragen hat. Aber  auch die vielen Schülerinnen und Schüler waren voller Elan, Schule zu verändern und wurden nie müde, in den vielen Workshops und Runden zu diskutieren, wie sie Schule und ihre Gesellschaft haben wollen.
Anschließend schrieben alle TeilnehmerInnen ihre Wünsche und Forderungen auf Postkarten, die an Ministerpräsident Kurt Beck adressiert waren und ließen diese an Luftballons gebunden in die Luft steigen.

{mosimage}   mehr Bilder auch auf www.lsvrlp.de/fotos