CDU lässt junge Menschen in Rheinland-Pfalz im Regen stehen.

Mit Bedauern musste die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz heute feststellen, dass die CDU eine Wahlaltersenkung für Kommunalwahlen auf 16 weiterhin verhindert.
Der Landtag hatte heute darüber abgestimmt und wie schon im Oktober letzten Jahres blockiert die Union einen Wandel immernoch.

Lena Engel, Sprecherin der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz erklärt:
„Das Verhalten ist nur ein neuerlicher Beweis für das festhalten an veralteten Strukturen der CDU. Unsere Welt befindet sich im Wandel. Ein Wandel Richtung mehr demokratischer Beteiligung sollte also möglich sein. Die Politik der CDU beweist einmal mehr, dass sie zwangsläufig ins nichts laufen wird. Denn wer so viel auf  ´Kinder als unsere Zukunft´  setzt aber gleichzeitig deren Interessen und Meinung nicht anhört, kann keine zukunftsorientierte Politik betreiben.“