Header-Bild
Grüne Jugend RLP
jung. grün. stachlig.

GRÜNE JUGEND fordert die Abschaffung des Sitzenbleibens Mainz, 16.07.2004 Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr wieder 15.000 SchülerInnen das Schuljahr wiederholen müssen. „Eine Klassenwiederholung ist für SchülerInnen und ihre Familien eine große Belastung. Wer den Ansprüchen der LehrerInnen und der Schule nicht genügt, muss in einem neuen sozialen Umfeld und mit nochmals […]

GRÜNE JUGEND fordert sofortige Freilassung der Cap-Anamur-Mitarbeiter Mainz, 14.07.2004 Die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz fordert die sofortige Freilassung der in Italien festgenommenen Mitarbeiter der Hilfsorgansiation ‚Cap Anamur‘ sowie die Freigabe des gleichnamigen Schiffes. Unabhängig davon, aus welchem Land die aufgenommenen Flüchtlinge stammen, kann die Rettung von Menschenleben vor dem Ertrinken nie ein Grund dafür sein, Menschen […]

GRÜNE JUGEND bedauert Urteil des Verfassungsgerichtshofs Einschränkung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung fällt Populismus der Landesregierung zum Opfer Mainz, 12.07.2004 Die Grüne Jugend RLP bedauert das Urteil des Verfassungsgerichtshofs, welcher den Paragraph 1c des Schulgesetzes für verfassungsmäßig erklärt und somit das Bürgerrecht auf Informationelle Selbstbestimmung von volljährigen SchülerInnen eingeschränkt hat.

Aktionstag für mehr Demokratie an Schulen GRÜNE JUGEND unterstützt die Forderung der LandesschülerInnenvertretung Mainz, 19.05.2004 Landesweit haben SchülerInnenvertretungen heute Morgen Schilder mit der Aufschrift „Achtung! Mit Betreten des Schulgeländes verlassen Sie den demokratischen Teil der Bundesrepublik Deutschland“ an den Eingängen ihrer Schulen angebracht. Mit Flugblättern machten sie zusätzlich die SchülerInnen und LehrerInnen auf den Mangel […]

GRÜNE JUGEND RLP: Klares Nein zu Studiengebühren 30. Landesmitgliederversammlung verabschiedet am Wochenende Position zu Hochschulfinanzierung Mainz, 15.03.2004 Auf ihrer 30. Landesmitgliederversammlung am 13. März in Worms hat die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz ihre ablehnende Haltung gegenüber Studiengebühren bekräftigt. Der vom Landesvorstand und von Gunther Heinisch (Mitglied des Hochschulrates der Universität Mainz) gemeinsam eingebrachte Antrag fordert die […]