Fabian Ehmann ist Landtagskandidat für die GRÜNE JUGEND auf Listenplatz 8 der Landesliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Landtagswahl 2021. Außerdem ist er Direktkandidat im Wahlkreis Mainz II für die Stadtteile Bretzenheim, Gonsenheim, Hechtsheim, Mombach und Weisenau.

Über mich

Liebe GRÜNE JUGEND, liebe Grüne aus Rheinland-Pfalz,

Mein Name ist Fabian Ehmann und ich will mich im nächsten Landtag mit dem Votum der GRÜNEN JUGEND für eine echte und erfolgreiche Jugendbeteiligung sowie konsequenten Klimaschutz einsetzen!

Ich habe von 2012 bis 2016 meinen Bachelor in Erneuerbaren Energien am Umwelt-Campus in Birkenfeld gemacht. 2019 habe ich mit dem Master in Energiewirtschaft an der Hochschule in Darmstadt abgeschlossen. Während meines Studiums der Erneuerbaren Energien stellte ich fest, dass die Weichen für Klimaschutz in der Politik gestellt werden. Daher trat ich 2014 den GRÜNEN bei. Und wie ihr anhand meiner Bewerbung sehen könnt, habe ich mich schnell bei der GRÜNEN JUGEND engagiert und vertrete diese auch seit 2016 im erweiterten Landesvorstand.
GRÜNE Politik ist notwendiger denn je. Denn wir machen den Unterschied, wenn es zum Beispiel um Klimaschutz und die Verkehrswende geht!

Das haben wir alle gemeinsam im letzten Jahr bei der Kommunalwahl gesehen:
Eine KLARE und glaubwürdige Haltung beim Klimaschutz und ein KLARER Kompass bei der Verkehrswende zeichnen sich aus und werden honoriert.
Und diese glaubwürdige Haltung, von der ich eben gesprochen habe, zahlt sich vor allem bei den Jung- und Erstwählern aus.
Wir sind bei der Kommunalwahl in Mainz mit 44% KLAR stärkste Kraft bei den Jung- und Erstwählern geworden! Mit weitem Abstand vor SPD und CDU!
Und deshalb ist es auch so wichtig, dass jemand die Interessen der jungen Generation im nächsten Landtag vertritt. Seit vergangenem Dezember habe ich dazu das Votum der GRÜNEN JUGEND. Mittlerweile haben wir ca. 650 Mitglieder, die ich bei meiner Kandidatur im Rücken habe und die Lust auf Wahlkampf haben.

Während dem Kommunalwahlkampf sind wir sowohl als Partei als auch als GRÜNE JUGEND gewachsen: Wir haben unsere zahlreichen Neumitglieder eingebunden und sind auch in früheren weißen Flecken viel präsenter geworden. Und wir haben eine Zukunftslust und einen Gestaltungswillen ausgestrahlt, wie ich es selten erlebt habe. Die Menschen haben uns richtig angesehen, dass wir grüne Politik gestalten wollen!
Das möchte ich beim Landtagswahlkampf zusammen mit Euch wiederholen.
Ich will, dass die Menschen sehen, dass wir GRÜNE Lust auf Zukunft und Lust aufs Gestalten haben.
Ich will, dass die Menschen sehen, dass wir GRÜNE unsere Lebensgrundlagen auch für alle kommenden Generationen erhalten wollen.
Und ich will, dass wir zusammen um jede verdammte Zweitstimme für uns GRÜNE kämpfen, denn Zweitstimme ist bei der Landtagswahl KLIMAstimme!

Im Landtag will ich mich für einen konsequenten Klimaschutz und eine echte Jugendbeteiligung einsetzen:
Wir brauchen dringend mehr Investitionen in den kommunalen Klimaschutz. Nach dem Ausrufen des Klimanotstandes kann es nicht sein, dass die ADD unseren Städten Mittel für Grünflächen, Bäume oder die Verkehrswende streicht. Klimaschutz muss endlich kommunale Pflichtaufgabe werden!
Außerdem will ich mein Wissen aus Studium und Praxis in den Erneuerbaren Energien in die Fraktion einbringen. Wir müssen bei den Erneuerbaren endlich die Bremse lösen, damit wir die 100% Erneuerbare Energien bis 2030 erreichen.

Darüber hinaus will ich für eine erfolgreiche Jugendbeteiligung in Rheinland-Pfalz streiten. Unser GRÜNES Ziel ist es, allen Jugendlichen – unabhängig ihrer sozialen Herkunft und ihrer Bildung – die Teilhabe an Demokratie zu ermöglichen. Im Landtag will ich mich dafür einsetzen, dass wir die Rechte für eine echte Jugendbeteiligung in der Gemeindeordnung stärken und endlich das Wahlalter senken!
Mein drittes Ziel ist die Verkehrswende mit einem 365€-Ticket. Wir müssen über die einzelnen und überteuerten Verbundtickets für Schüler und Azubis hinwegkommen. Hessen zeigt uns hier, dass das 365€-Ticket ein Erfolgsmodell ist – und wo der Unterschied zwischen einem grünen und einem gelben Verkehrsminister ist! In Rheinland-Pfalz hat sich bereits ein breites Bündnis für ein 365€-Ticket gebildet – und die GRÜNE JUGEND ist natürlich Teil davon!

Solltet ihr noch Fragen an mich zu meiner Kandidatur haben, meldet Euch unter fabian.ehmann@gj-rlp.de !

Junggrüne Grüße
Euer Fabian

Ich freue mich über die riesige Unter­stützung der GRÜNEN JUGEND für meine Kandidatur. Fridays for Future zeigt, dass unsere Generation sich politisch einbringen will und unsere Generation in den Parlamenten unterrepräsentiert ist. Deshalb will ich für die GRÜNE JUGEND bei der Landtagswahl kandidieren. Ich werde mich für konsequenten Klimaschutz einsetzen, damit meine Generation eine Zukunft auf unserer Erde hat.

Fabian Ehmann

Lebenslauf

geboren am 29.03.1993 in Mainz

2012-2016
Studium Erneuerbare Energien am Umweltcampus Birkenfeld

2016-2019
Studium Energiewirtschaft an der Hochschule Darmstadt

Seit Juli 2020
Projektentwickler Windenergie

Politisches Engagement

2014-2015
Mitglied im Bildungsbeirat der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz

2015-2016
politischer Geschäftsführer der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz und Koordinator des Landtagswahlkampfes

Seit 2016
Mitglied im erweiterten Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz

Seit 2019
Mitglied im Mainzer Stadtrat

Seit 2019
Votum der GRÜNEN JUGEND für die Landtagswahl 2021

Seit 2020
Direktkandidat für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis 28 (Mainz II)

Seit 2020
Listenkandidat für die Landtagswahl 2021 auf Listenplatz 8 der Landesliste.

Kontakt

fabian.ehmann[ät]gj-rlp[punkt]de
@Ehmann_Fabian