Pressemitteilung 5/2009 der GRÜNEN JUGEND RLP

GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz auf grüner Liste zur Bundestagswahl

Pia Schellhammer wird als Kandidatin auf Platz 5 der rheinland-pfälzischen Grünen aufgestellt

Auf dem Landesparteitag der rheinland-pfälzischen Grünen am Wochenende standen alle Zeichen auf Wahlkampf. Dabei wurde ein umfangreiches Programm zur Kommunalwahl verabschiedet. Die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz hat sich darin mit der Forderung nach selbstverwalteten Jugendzentren, Jugendparlamenten mit eigener Budgethoheit sowie der Forderung nach einer Neudefinierung des Wahlalters eingebracht.

 

Außerdem wurden die rheinland-pfälzischen KandidatInnen zur Bundestagswahl im September aufgestellt. Mit einer 91%iger Mehrheit wurde Pia Schellhammer, Landesvorstandssprecherin der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz, auf Platz 5 von den circa 170 Delegierten gewählt.

Als Vertreterin der GRÜNEN JUGEND möchte sie sich für generationengerechte Politik und konsequente Gleichstellungspolitik einsetzen. Die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz freut sich über das gute Wahlergebnis und über die Tatsache, dass für Gremien auf allen Ebenen auch auf den grünen Listen für junge KandidatInnen Platz ist. „Nur so können wir daraufhin arbeiten, dass für alle Generationen politische Teilhabe gewährleistet wird“, so Pia Schellhammer abschließend.

Für Rückfragen und weitergehende Informationen steht Ihnen gerne unsere Sprecherin Pia Schellhammer unter pia[punkt]schellhammer[ääät]gj-rlp.de oder unter
0171/3618473 zur Verfügung.