Header-Bild
Grüne Jugend RLP
jung. grün. stachlig.

Beschlüsse

Beschluss der GJ RLP auf dem 41. Landesjugendkongress in Ingelheim Für ein Umdenken in der Drogenpolitik Drogen werden in der Gesellschaft zumeist nicht als Rausch-, sondern als Suchtmittel angesehen. Die Grüne Jugend Rheinland- Pfalz teilt diese Auffassung nicht und fordert in der Konsequenz eine andere Drogenpolitik. Drogenarbeit muss akzeptanzorientiert stattfinden. Die Probleme, die durch die […]

Beschluss der GJ RLP auf der 41. LMV in Ingelheim Grüne Jugend RLP unterstützt Bündnis 90/Die Grünen im Budestagswahlkampf Auf dem 41. Landesjugendkongress hat sich die Mehrheit der anwesenden Mitglieder der Grünen Jugend Rheinland- Pfalz dafür entschieden die Partei Bündnis 90/ Die Grünen im Wahlkampf zur Bundestagswahl zu unterstützen. Nachfolgend der beschlossene Antrag: Die Landesmitgliederversammlung […]

Beschluss der GJ RLP auf der 41. LMV in Ingelheim Junge Kommunalpolitik nach vorn! Menschen unter 18 Jahren werden zu wenige Beteiligungsmöglichkeiten geboten. In vielen Bereichen werden daher ihre Wünsche und Bedürfnisse kaum beachtet. Jungen Menschen müssen mehr Möglichkeiten geboten werden, sich aktiv in politische Entscheidungen einzubringen! Wir fordern: Die verschiedenen Lebensweisen junger Leute und […]

beschlossen auf der 40. Landesmitgliederversammlung in Lahnstein Demokratisierung von Schule Demokratisches Verhalten, die Lust am Mitwirken und Mitbestimmen soll bereits im Kindes- und Jugendalter erlernt werden. Die Schulen müssen deshalb endlich aufhören, auf reine Inhaltsvermittlung zu setzen. Stattdessen brauchen wir Schulen, die das Lebensgefühl der Demokratie und demokratische Fähigkeiten vermitteln. Und das geht am besten, […]

beschlossen auf der 40. Landesmitgliederversammlung in Lahnstein Demokratie gestalten! Echte Mitbestimmung für Jugendliche in den Kommunen schaffen! Die UN-Kinderrechtskonvention von 1989 fordert, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit bekommen, sich an politischen und gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen. In Deutschland werden wir diesem Anspruch immer noch nicht gerecht. Laut einer Studie [1] des Max-Planck Instituts für Bildungsforschung […]