Header-Bild
Grüne Jugend RLP
jung. grün. stachlig.

Ernährung

Beschlossen auf der 64. Landesmitgliederversammlung in Otterberg, 22.06.2019 Die Beisetzung von Zucker in beinahe allen Lebensmitteln ist mittlerweile traurigerweise weitestgehend zur Normalität geworden. Zucker ist ein günstiger Geschmacksverstärker, wird jedoch viel zu viel konsumiert und birgt enorme Gefahren für die Gesundheit: Adipositas wird immer verbreiteter, ebenso Typ-2Diabetes mellitus. Beides ist auf die Ernährung (zumindest teilweise) […]

Beschlossen auf der 64. Landesmitgliederversammlung in Otterberg, 22.06.2019 Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz fordert die Verpflichtung vom Lebensmittel-Einzelhandel zu Lebensmittelspenden, wenn diese nicht mehr verkauft werden, anstelle von deren Entsorgung. Der Konsum unserer Gesellschaft hinterlässt einen enormen ökologischen Fußabdruck, gerade im Hinblick auf Hungersnöte weltweit, Ernteeinbußen durch Extremwetterlagen, die unverhältnismäßige Lebensmittelverschwendung und den Klimawandel muss die […]

Beschlossen auf der 64. Landesmitgliederversammlung in Otterberg, 22.06.2019 Innerhalb der letzten Jahre haben sich die Forschungsergebnisse bezüglich der Sicherheit von Gentechnik verändert. Um den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu begegnen, sollte auch die sogenannte „Grüne Gentechnik“, also die Gentechnik an Nutzpflanzen, Gegenstand einer gesellschaftlichen Debatte und wissenschaftlicher Forschung sein.Unter anderem durch den Klimawandel breiten […]

Beschlossen auf der 59. Landesmitgliederversammlung in Koblenz, 27.05.2017 Freiheit und Selbstbestimmung sind seit jeher Grundpfeiler des Politikansatzes der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz. Wir sind der Überzeugung, die Gesellschaft und die Politik müssen die Grundlagen für ein gutes Leben für Alle bieten,unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion oder sexueller Identität. Ebenso darf der familiäre und finanzielle Hintergrund nicht […]

Beschlossen auf der 53. Landesmitgliederversammlung in Trier, 26.10.2014 Die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz wirkt darauf hin, 1. die CE- Richtlinien mit denen in Abschnitt 1, § 1 beschriebenen Kennzeichnungsregelungen zu erweitern. 2. die Lebensmittelkennzeichnungsverordnung mit denen in Abschnitt 1, § 2 beschriebenen Kennzeichnungsregelungen zu erweitern. 3. das Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) mit den in Abschnitt […]