Vom 13. bis zum 15. Dezember fand in Hannover der III. Bundesausschuss 2013 statt, welcher gleichzeitig auch der letzte seiner Art war. Für Rheinland-Pfalz waren Jennifer Werthwein und Xenia Rak, delegiert.

Am Freitagabend folgten der Erläuterung der Formalia und einer Vorstellungsrunde, Berichte vom Bundesvorstand (BuVo), den Bundesländern und dem Frauen- und Genderrat. Im Anschluss daran stellte der BuVo den bisherigen Planungsstand für die Arbeit des zu wählenden Europawahlkampfteams vor:

Die Kampagne wird den Schwerpunkt in Internet- und Medienpräsenz legen. Neben diesem Element steht das Erstellen von Europawahlkampfmaterial und die Organisation einer deutschen Bustour, die parallel zu der Interrail-Tour von FYEG (Europäische Grüne Jugend), laufen wird.
Inhaltlich liegt der Fokus der GRÜNEN JUGEND bei der Europawahl auf der Eurokrise und der Asyl- und Migrationspolitik.

Samstagvormittag hat der Bundesausschuss sämtliche Ämter gewählt. Die Ergebnisse sind am Ende dieses Berichtes aufgelistet. In den Auszählpausen wurden wir über die Arbeit von Campusgrün, Attac, der Internationale Koordination (IK) und der Bildungsbeirat (BiBei) informiert. Nach dem Mittagessen analysierten wir den Ausgang des Mitgliederentscheids der SPD. Im Anschluss daran fanden die Workshops „Festung Europa? Europäische Grenzregionen im Wandel“ und „Eurokrise? Von der Finanzkiese zur Euroskepsis“ statt. Nach dem Abendessen stimmten wir mit Großer Mehrheit für die beiden Leitanträge des Bundesvorstands. „Redekultur“ und „TTIP Nein Danke! – für eine demokratische verantwortungsbewusste EU-Politik“ könnt ihr bald auch auf der Homepage des Bundesverbandes der GRÜNEN JUGEND nachlesen.

Am Sonntagmorgen widmeten wir uns noch einmal der bevorstehenden Europawahl. Wir sammelten Aktionsideen und Konzepte für den Wahlkampf zu unseren beiden Schwerpunktthemen „Eurokrise“ und „Asyl- und Migrationspolitik“. Danach wurde der Bundesausschuss verabschiedet.

Falls Ihr weitere Fragen habt, zögert nicht uns, Xenia oder Jennifer
, zu kontaktieren!

Ergebnisse der Wahlen des III. Bundesausschusses 2013:

Delegation zum Attac Ratschlag: Jennifer Werthwein und Marc Buschlüter
Delegation Bundesfrauenrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Alexander Werwath und Sina Doughan
Delegation zur FYEG General Assembly: Eva Pfannerstil und Norma Tiedemann
Delegation zum Länderrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Theresa Kalmer und Felix Banaszak
Europawahlkampfteam: Vanessa Can, Sarah Wenzel, Anton Jaeckel, Hannes Böhm und Marc-René Schwerhoff
Frauen- und Genderrat: Christina Stobwasser, Damaris Wardenga, Viktoria Kruse, Lena Franke, Leonie Mainx, Thomas Thröster, Gabriel Morgenstern
Internationale Sekretärin: Julia Bartmann
Internationale Koordination: Dunya Ballout, Kati Bachnik, Anton Jaekel, Juliane Goetzke und Bianca Creutz