Interviewreihe mit den neuen Landesvorstands- und Bildungsbeiratsmitgliedern, heute:
Milan Sünhold, Bildungsbeauftragter im Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz
Milan Sünhold, 22 Jahre alt, aus Wissen (Kreis Altenkirchen)

Bildungsbeauftragter im Landesvorstand

Schulische Laufbahn:

Grundschule-> Realschule → Fachabitur Schwerpunkt Sozialpädagogik ->
Ausbildung zum Heilerziehungspfleger

Welches Tier würdest du verkörpern, wenn du kein Mensch wärest?

Erdmännchen

Was sind deine Hobbys?

Poetry Slam, Schreiben, Laufen, Musik machen und hören

Weshalb bist du politisch aktiv?

Weil es notwendig ist.
Wir leben in einer Zeit voller Möglichkeiten und Chancen und in einer Zeit die nach Veränderung ruft.
Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, um die Welt freier und gerechter zu machen.

Warum hast du dich gerade für die GRÜNE JUGEND entschieden?

Ich stehe politisch im linken und grünen Sektor.
Ich kenne keine bessere Organisation/ Partei um sich authentisch um die Belange der Menschen, der Tiere und der Natur einzusetzen.

Wie bringst du dich bei der Grünen Jugend ein?

Als Bildungsbeauftragter im Landesvorstand und im Kreisverband Altenkirchen.

Seit wann bist du politisch aktiv?

Ein grundlegendes Interesse an Politik und Gesellschaft war seit meiner Kindheit vorhanden.
Ich trat 2008 bei Bündnis 90/die Grünen ein und gründete 2009 zusammen mit anderen jungen Menschen die GRÜNE JUGEND Altenkirchen.

Welche Botschaft möchtest du den Leser*innen und anderen politisch interessierten, jungen Menschen mit auf den Weg geben?

Verzagt nicht, die Probleme mit denen wir zu tun haben sind komplex und vielfältig, doch gemeinsam lösen wir sie!

Wieso ist politische Arbeit wichtig?

Es macht keinen Unterschied ob in einer Partei, einer anderen Organisation oder autonom für sich,
solange der Mensch sich für das Glück auf der Welt einsetzt, tut er das richtige.
Wir tragen alle samt Verantwortung für mehr als nur ein Leben, wir sollten beginnen dieser Verantwortung gerecht zu werden.

 

9
-wo lebst du: In einem kleinen Ort in der Nähe von Mainz, in Gau-Bischofsheim
-Schulische Laufbahn: Ich habe nach der 9 Klasse vom Theresianum Mainz auf die IGS Mainz-Bretzenheim gewechselt und dort Anfang des Jahres 2013 mein Abitur gemacht 😛

Zur Zeit mache ich ein FSJ bei der LandesschülerInnenvertretungRheinland-Pfalz