beschlossen von der 44. Landesmitgliederversammlung in Ingelhein

Die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz sieht eine informationelle Selbstbestimmung als Notwendigkeit für ein Leben in einer freien, demokratischen Gesellschaft an und lehnt als Konsequenz dessen die für 2011 anstehende Volkszählung ab. Unserer Auffassung nach muss ein Staat die Privatsphäre der Bevölkerung respektieren und darf sich nicht durch die Erhebung und Sammlung vieler persönlicher Daten in das Leben der Menschen einmischen.