Beschlossen auf der 60. Landesmitgliederversammlung in Landau, 15.10.2017

Ein großer Teil der Bevölkerung menstruiert im Laufe des Lebens. Diese Menschen sind, sofern sie sich dafür entscheiden, auf spezielle Hygieneartikel angewiesen. Auf diese Artikel, wie Tampons, Binden und Menstruationstassen werden 19% Mehrwertsteuer erhoben. So können auf Menstruierende im Laufe des Lebens ca. 1500€ Kosten für Hygieneartikel zukommen. Der Zugang zu Hygiene und Gesundheit sollte aber selbstverständlich und unabhängig von der finanziellen Situation sein.

Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz fordert daher, dass die Mehrwertsteuer auf Menstruations-Hygieneartikel abgeschafft wird und diese in öffentlichen Gebäuden kostenlos zur Verfügung stehen.

Auch die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz soll bei ihren Verantaltungen solche Hygieneartikel zur Verfügung stellen.