Donnerstag 18.02.2011:

Ich packe meinen Tour-Fiat mit: Schirm, Bistrotisch, Infomaterial, Give-aways, Anni, Sebus, Bina und vieles mehr. Auf gings nach Koblenz, wo Fabienne und Berenike aufgegabelt wurden. Zusammen fuhren wir zu unserem ersten Zwischenstopp in den Kreis Wittlich wo wir übernachteten, natürlich sind wir erst nach Mitternacht in den Schlafsack gerutscht und schlichen trotzdem halbwegs fit und schön um 5.00 Uhr in Richtung Kaffeemaschine um um 6.00 Uhr am Bahnhof Wittlich stehen zu können. Ausgestattet mit unseren Flyern haben wir interessierten PendlerInnen, Schülis und Studis über eine Aussicht auf eine langweiligen Zugfahrt hinweggeholfen. Gerade viele junge Leute waren unterwegs und wir hatten trotz der Kälte Spaß mit den Leuten, bei der ersten Station unserer Tour.

Dann gings noch weiter in die Innenstadt von Wittlich, in der zu früher Stunde noch wenig los war, allerdings haben wir doch relativ viele Menschen erreicht. Vor allem viele SeniorInnen waren froh, mit uns jungen Leuten ihre schöne Freizeit zu verbringen. Nachdem wir auch noch eine Runde durch die Altstadt gedreht haben, gings dann schon weiter nach Trier.

 

{gallery}/gjtour2011/17-02-2011{/gallery}