{gallery}/gjtour2011/26-02-2011badkreuznach{/gallery}

Am Samstag gings ins ferne Bad Kreuznach, eine Stadt, die für seine prickelnde Exotik, den Dschungel und seine netten Bewohner überall in der Welt geschätzt und geliebt wird. Wir verstärkten die GRÜNEN und die Grüne Jugend aus Bad Kreuznach bei ihrem gemeinsamen Infostand in der Fußgängerzone. Direkt gegenüber zündelte die SPD und versuchte sich an Flammkuchen, der aber arg anbrannte. Ihren speckverseuchten Zwiebelkuchen wollten die „lieben Nachbarn“ uns dann auch noch andrehen, aber mit uns nicht! Ansonsten waren das aber liebe Menschen ;). Wir verteilten Flyer und vor allem Windräder, aber es war auch schön, mal wieder die GRÜNE JUGEND Bad Kreuznach zu besuchen. Julia Klöckner war übrigens auch anwesend, allerdings ohne Bart, den sie ja auf den Wahlplakaten öfter trägt. Trotzdem hatten wir mächtig Angst vor ihr und haben uns schnell versteckt, bevor sie uns essen oder zu Wein verarbeiten konnte.

Erschöpft und mit wund-gesprochenen Straßenkämpferstimmen fuhren wir dann wieder nach Mainz zurück um uns auszuruhen.

Am Abend ging es dann noch auf Kneipenwahlkampf durch die Mainzer Kneipenszene.