Auf ihrer 58. Landesmitgliederversammlung, die vom 25.-27.11.2016 in Koblenz stattfand, hat die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz ihren Landesvorstand neu gewählt.

Als Sprecherin wurde Ellen Sauer gewählt. Benjamin Buddendiek wurde in seinem Amt als Sprecher bestätigt. Komplettiert wird der Vorstand durch Schatzmeister Martin Vomland, die politische Geschäftsführerin Celina Vieweg und die beiden Beisitzer*innen Leonie Bourry und Joschka Brodbeck.

„Ich freue mich sehr darauf, mit so einem motivierten Team zu arbeiten und bin zuversichtlich, dass wir zusammen im kommenden Jahr viele junggrüne Ziele erreichen werden. Wir werden uns weiter dafür einsetzen, soziale Ungerechtigkeiten zu beseitigen und für eine umweltbewusste, gerechte Politik einstehen. Gerade im Hinblick auf die Bundestagswahl 2017 ist auch der Kampf gegen rechte Kräfte sehr wichtig und ich bin fest überzeugt, dass wir als Team diesen Aufgaben gewachsen sind “, so Sprecherin Ellen Sauer.

„In der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, junge Menschen für politisches Geschehen zu begeistern, deshalb freut es mich sehr, dass wir nun einen Landesvorstand mit vielen jungen Mitgliedern haben, die alle Spaß daran haben, politische Arbeit zu betreiben. Auch bin ich sehr glücklich über meine Wiederwahl als Sprecher und freue mich auf ein weiteres Jahr Amtszeit mit einem tollen Team. Im Rahmen unseres Landesjugendkongresses konnten wir viele Anträge beschließen, u.a. fordern wir eine Form des Bildungssystems und die Stärkung von Betriebsräten und Arbeitnehmer*Innenrechten! “, ergänzt Sprecher Benjamin Buddendiek.