Wir geben Menschen die Möglichkeit die Inhalte unserer Onlineauftritte zu kommentieren und mit uns zu kommunizieren. Wir halten ein faires Miteinander auch in Diskussionen auf unserer Homepage und unseren Social-Media-Kanälen für unverzichtbar. Deshalb stellen wir als GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz Regeln für Kommentare auf. Wir behalten uns vor, Inhalte ohne weitere Benachrichtigung zu löschen, die nicht unserer Netiquette entsprechen, und Personen zu sperren, die mehrfach gegen die Netiquette verstoßen.

Zu den nicht erwünschten Inhalten zählen insbesondere:
– rassistische, antisemitische, sexistische, bi­-, homo-.­ inter-­ oder transphobe und sämtliche in anderer Weise diskriminierende und/oder menschenfeindliche Kommentare
– Beleidigungen, Beschimpfungen, Verunglimpfungen und/oder ­ Verschwörungstheorien
– Aufrufe zu (körperlichen) Angriffen auf andere Menschen
– Kommentare, die keinen inhaltlichen Bezug zum Post/ Beitrag haben und eine sachfremde Positionierung darstellen
– Kommentare, die erkennbar zum Ziel haben, den reibungslosen Ablauf der Diskussion zu stören. Darunter fällt z. B. das wiederholte Veröffentlichen textgleicher Inhalte, das Veröffentlichen leerer oder fast leerer Beiträge u. ä. die dem Austausch privater Mitteilungen dienen

Des Weiteren bitten wir die Autor*innen darum, nur selbst verfasste Kommentare einzustellen. Wir weisen auf die Beachtung des Urheberrechts hin. Die rechtliche Verantwortung für den Inhalt der Kommentare liegt bei den Autor*innen.