Kurios, kurios…

Berichten zufolge steht das bekannte Nazi-Portal Altermedia vor dem finanziellen Aus, nachdem der Betreiber des Protals Alex Möller einen Gerichtsbeschluss ignorierte und nun mit einer Haftstrafe rechnen muss.

Auf der Altermedia Seite wurde zu Spendenzahlungen aufgerufen, um das Portal noch zu retten:

“Liebe Kameradinnen und Kameraden,

der Kamerad Axel Möller wurde von der brD Gesinnungsjustiz wegen Verstößen gegen das Persönlichkeitsrecht und Urhebergesetz (Fotos von Protagonisten der Blockparteien ins Weltnetz gestellt) verurteilt und ihm drohen bei Zuwiderhandlung eine Geldstrafe von 50.000 Euro oder ersatzweise 6 Monate Haft. In jedem Fall muss er jedoch für die 4.500 Euro Gerichtskosten aufkommen. Betroffen ist einer, gemeint sind wir alle! Um die nationale Plattform Altermedia weiterhin aufrecht erhalten zu können bitten wir euch an folgendes Konto zu spenden.

Konto Nr. 191100462
Postbank Dortmund
BLZ 44010046

Solidarische Grüße. MkG Uwe & Jasmin

Interessant nur, dass das oben angegebene Spendenkonto von der Roten Hilfe stammt:

Rote Hilfe e.V.
Konto Nr. 191 100 462
Postbank Dortmund
BLZ 440 100 46

Einige KameradInnen hatten natürlich schon Geld gespendet, im Glauben dieses würde an Altermedia überwiesen werden und regen sich jetzt natürlich entsprechend auf, dass sie direkt die „Bolschewisten“ unterstützt haben. Wie gesagt: kurios, kurios…