Header-Bild
Grüne Jugend RLP
jung. grün. stachlig.

Pressemitteilungen

CDU Rheinland-Pfalz muss ihre Position zu Extremismus endlich in den Griff zu bekommen.   „Die Aufforderung des Mainzer CDU-Vize-Kreisvorsitzenden Felix Leidecker an den Universitätspräsidenten Prof. Georg Krausch gegen das vermeintliche „Linksextremismus-Problem“ an der Universität Mainz vorzugehen, ist absurd. Die Definition von Linksextremismus ist wissenschaftlich diffus und politisch willkürlich, denn oft reicht es aus sich gegen […]

Die Mitglieder der  GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz haben am Wochenende vom 08. zum 10. April 2016 auf ihrer 56. Landesmitgliederversammlung auf dem Schneeberger Hof ihre roten Linien für die Koalitionsverhandlungen und konsequenten Kampf gegen rechte Kräfte beschlossen. „Als GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz werden wir in den kommenden Wochen daran mitarbeiten, das Bild von Eigenständigkeit der GRÜNEN in […]

Die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz trifft sich vom 8. bis 10. April 2016 zur Landesmitgliederversammlung im Schneeberger Hof (Schneebergerhof 3, 67813 Gerbach). Der Jugendverband von Bündnis 90/DIE GRÜNEN wird sich primär mit der politischen Situation in Rheinland-Pfalz nach der Landtagswahl beschäftigen und die Ziele für die kommenden fünf Jahre formulieren. Darüber hinaus wird sich die GRÜNE […]

Anlässlich des Tanzverbotes am Karfreitag bekräftigt die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz ihre ablehnende Haltung. „Die Religionsfreiheit ist in unserer Gesellschaft ein wichtiges Gut und sie sollte unbedingt Bestand behalten. Doch eine Gesellschaft muss Verbote immerzu begründen, auch wenn es um kleinere Dinge, wie das Tanzverbot geht. Aufgabe des Staates ist es nicht, Bürger*innen religiöse Bräuche aufzuzwingen. […]

Die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner hat am vergangenen Wochenende ein zweiseitiges Papier als ihren Asylplan veröffentlicht. In dem sogenannten A2 fordert sie unter anderem Grenzzentren und Tageskontingente. „Klöckners A2 ist eine einzige Schnapsidee. Ihr Asylplan richtet sich gegen einen humanitären Umgang mit Schutzsuchenden. Klöckner versucht mit alten, längst verworfenen Ideen Wahlkampf zu machen. Sie greift auf […]

Julia Klöckner beruft ihr Kompetenzteam für die Landtagswahl am 13. März. Darunter Freiherr Philipp zu Guttenberg, Christian Baldauf, Adolf Weiland, Hedi Thelen, Christine Schneider, Günther Schartz und Andreas Rödder. „Klöckners Schattenkabinett prophezeit düstere Zeiten für Rheinland-Pfalz. Sie benennt einen klaren Gegner der Energiewende, Philipp zu Guttenberg. Er hat erst im Dezember 2015 den Negativpreis „Dinosaurier […]

Heute startet ab 11 Uhr vor dem Staatstheater in Mainz der Demonstrationszug für eine Verbesserungen der Bildungssituation an den Hochschulen in Rheinland-Pfalz. Die GRÜNE JUGEND ruft daher alle Studierenden und alle interessierten Menschen auf, sich am Bildungsstreik zu beteiligen. Jennifer Werthwein, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz, betont: „Unser momentanes Bildungssystem ist erschreckend. Es fehlt an […]

Am Samstag den 21. November organisierte die AfD in Mainz eine Kundgebung und plante einen Demonstrationszug anzuschließen. Aufgrund ihrer offensiv rechtspopulistischen und völkischen Parolen kam es auch zu Gegenkundgebungen. Auch die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz mobilisierte zum Gegenprotest. Durch erfolgreiche Blockaden und lautstarke Störungen musste die AfD ihre Kundgebung unterbrechen und konnte ihren Demonstrationszug nicht antreten. […]

Diesen Samstag den 21.11.2015 wird es in Weinheim, Remagen und Mainz zu rechten Aufmärschen und Versammlungen kommen. „Gerade die aktuelle Flüchtlingsdebatte zeigt, wie viel nationales und faschistoides Gedankengut in unserer Gesellschaft existiert.“ erklärt Jennifer Werthwein, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz: „Nazis marschieren zum wiederholten Male in Remagen, die NPD hält in Weinheim ihren Parteitag ab […]

Als GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz begrüßen wir die in den Landtag eingebrachten Gesetzentwürfe zur Verbesserung der demokratischen Beteiligungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene. Sie sehen vor, die Hürden bei Bürger*innenentscheiden zu senken und besonders für junge Menschen zugänglich zu machen. Auf das Vorhaben der rot-grünen Landesregierung für mehr Bürger*innenbeteiligung reagierten die Kommunalen Spitzenverbände mit harscher Kritik. Jennifer Werthwein, […]