Header-Bild
Grüne Jugend RLP
jung. grün. stachlig.

Aktionen

Kommt am Samstag, den 21.11.2015 ab 16 Uhr zum Schillerplatz in Mainz und demonstriert mit uns gegen die menschenverachtende Weltsicht der AFD. Die AFD hat am 21.11.2015 für 18 Uhr am Gutenbergplatz in Mainz eine Kundgebung gegen Geflüchtete mit anschließendem Demonstrationszug angemeldet. Den rechtspopulistischen Parolen stellen wir uns als GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz gemeinsam mit anderen […]

Die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz hat sich auch dieses Jahr wieder an der Silent Climate Parade in Mainz am 30.05.2015 beteiligt, eine Klimaschutzdemo in Form einer Kopfhörerparty. Unser Sprecher Janosh Schnee war auch vor Ort und hat folgenden Beitrag verfasst: Mit unverbindlichen Absichtserklärungen ist das Klima nicht zu retten, sei es auf dem G7-Gipfel vor einigen Wochen […]

***Pressemitteilung, GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz, 15.04.2015*** Am kommenden Wochenende findet der halbjährliche Landesjugendkongress (LaJuKo) der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz statt. Vom 17.-19. April 2015 wollen sich die Junggrünen auf ihrem 54. Landesjugendkongress in Koblenz ein Wochenende lang mit dem vielschichtigen Thema “Arbeit” auseinandersetzen. Neben der Landesmitgliederversammlung wird es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Workshops, Fachforentreffen und einer Podiumsdiskussion […]

Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier eröffnen. 1,3 Milliarden Euro für ein neues EZB-Gebäude, von dem der europäische Kapitalismus – geprägt durch die neoliberale Agenda der Austeritätspolitik – zukünftig maßgeblich mitbestimmt wird. Natürlich handelt die EZB vor allem unter Druck der Ereignisse und des kapitalistischen […]

Am 08. Februar 2015 will „Gemeinsam-Stark Deutschland e.V.“, eine Abspaltung von „HoGeSa“ und „PEGIDA“ ab 14 Uhr in Ludwigshafen aufmarschieren. Es wird dabei mit bis zu 1000 Teilnehmenden gerechnet. Die rechten Hooligans wollen die rassistische Stimmung in der BRD nutzen und mit antimuslimischen Hetzparolen auf die Straße gehen. Lasst uns ein klares Zeichen dagegen setzen! […]