Header-Bild
Grüne Jugend RLP
jung. grün. stachlig.

Ein Beitrag von Haureh Hussein und Ilgın Seren Evişen   Vor etwa einer Woche, am 15. Juli 2016, entschloss sich – laut türkischen Regierungsaussagen – ein kleiner Kreis des türkischen Militärs, den Staatspräsidenten Erdoğan und die türkische Regierung zu stürzen. Mit religiös-faschistoider Inbrunst rief Erdogan seine Bevölkerung auf, keine Angst zu haben, Mut zu beweisen, allerorts auf […]

Unser GJ Mitglied Felix Schmidt studiert derzeit in Paris und hat für uns seine Eindrücke und Einschätzungen der derzeitigen „Nuit Debout“ Bewegung geschildert: Frankreich ein Jahr vor der Präsidentenwahl zwischen Ausnahmezustand, Arbeitsmarktreformen und einer neuen Bewegung. Frankreich ist im Ausnahmezustand. Nicht nur tatsächlich rechtlich – seit den Anschlägen im November 2015 ist der Ausnahmezustand in Kraft, […]

Am 22. April veröffentlichten die Vertreter*innen von SPD, FDP und den GRÜNEN den ersten rot-gelb-grünen Koalitionsvertrag in einem Flächenland. In den nächsten Zeilen wollen wir als GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz öffentlich dazu Stellung nehmen und laden euch ein, mit uns im Kommentarbereich, oder auf Facebook zu diskutieren. Den kompletten Vertragstext im Wortlaut findet ihr hier. Zunächst muss gesagt werden, […]

Unser junges Neumitglied Nicolas aus der „GJ Vorderpfalz“ war am Wochenende zum ersten Mal auf einer unserer halbjährlich stattfindenden Landesmitgliederversammlungen und hat uns seine Eindrücke von unserer Tagung am Schneebergerhof geschildert: Einmal bis zum Ende der Welt…und dann noch ein bisschen weiter. So etwa lies sich der Eindruck beschreiben, den einige von uns nach ihrer […]

  Marie Baum ist Mitglied der Grünen Jugend Trier und studiert Germanistik an der Universität in Trier. In einem Gastbeitrag für uns schildert sie die den von rechten Kreisen häufig anzutreffenden Terminus der „Lügenpresse“.   Die „Lügenpresse“ – das Unwort des Jahres 2014, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Vorwurf: Die Berichterstattung der Medien sei lügenbehaftet. Dieser diffuse und […]

Lesetipp: „APuZ“- 2016/08 Ausgabe zu „Syrien, Irak und Region“ Mit anhaltender Dauer der Syrien-Krise scheint sich die politische Lage zunehmend zu verschärfen und eine Lösung sich in immer ungreifbarere Gefilde zu verlagern. Mit der verstärkten Einmischung von (zersplitterten) Kriegsparteien, terroristischen Gruppierungen, sowie regionalen und  internationalen Mächten in Form von Luftangriffen und Waffenlieferungen gingen auch drastische Menschenrechtsverletzungen und […]

  Sebastian Hebler, Mitglied der „TrotzDem Redaktion“, war das Wochenende auf den Straßen von Mainz unterwegs und hat uns seine Impressionen mitgeteilt.   Das Wochenende brachte gleich zwei rechtsradikale Spektakel in Mainz: Ein AfD-Wahlkampfevent in Mainz-Finthen am Freitagabend, dem 19.02.2016, und ein Aufmarsch der Nazis von „Karlsruhe wehrt sich“ vor dem SWR am Samstag, dem […]

  In diesen eisig-kalten, termingefüllten, (für einige sogar Wahlkampf-gestressten) und hektischen Zeiten hantieren wir wie selbstverständlich mit Zahlen. Wir sehen Zahlen, schreiben Zahlen, tippen Zahlen – häufig auch ohne darüber nachzudenken. Wir sollten uns jedoch hin und wieder vom eiligen Alltag lösen und uns Gedanken über Zahlen machen. Über den heutigen 27.1.2016 zum Beispiel. Über […]

Ein Kommentar von Felizitas Boie In der Großen Koalition geht es nur noch um Worthülsen und Machterhalt. Das lässt sich gerade wieder anhand der Diskussion über Transitzonen erkennen. Bis gestern forderten CDU und CSU Transitzonen, also Transitzonen an Flughäfen ähnelnde Lager an deutschen Grenzen, um ankommende Flüchtlingen direkt nach Herkunftsland und Hintergrund zu sortieren, Menschen […]

Seit Samstag ist sie nun offiziell in Kraft. Das auf Beamtendeutsch harmlos klingende „Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz“ entpuppt sich jedoch auf den zweiten und dritten Blick als ein Schlag ins Gesicht des Grundgesetzes und ins Gesicht der Menschenrechte. Es ist wie ein Schlag ins Gesicht all jener Flüchtlinge, die seit Jahren, Monaten und Wochen unvorstellbare Strapazen auf sich nehmen, […]