GRÜNE JUGEND traut ihrer Kandidatin aussichtsreichen Platz auf Landesliste der GRÜNEN zu

„Wir werden Anne Spiegel mit all unseren Möglichkeiten bei der Listenaufstellung unterstützen! Mit ihren inhaltlichen Schwerpunkten Bildung, Hochschule und Geschlechtergerechtigkeit steht sie für Themen, die jungen Menschen unter den Nägeln brennen!“ erklären Fabienne Pradella und Daniel Köbler, LandesvorstandssprecherInnen der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz. „Wir haben mit Anne Spiegel (24) eine kompetente Kandidatin für die Landtagswahlen, die als junge und freche Stimme für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in den Landtagswahlkampf ziehen will.“

 

Vor fünf Jahren hat die GRÜNE JUGEND mit Nils Wiechmann (29, Koblenz) erstmals einen eigenen Kandidaten für die Listenaufstellung vorgeschlagen. „Die erfolgreiche und kollegiale Arbeit von und mit Nils Wiechmann in der laufenden und hoffentlich auch in der nächsten Legislaturperiode hat gezeigt, dass die GRÜNE JUGEND in der Lage ist, sehr gute Personalvorschläge zu machen“, fahren Pradella und Köbler fort. „Deswegen haben wir für die anstehende Landtagswahl erneut eine junge GRÜNE ins Rennen geschickt.“

Anne Spiegel hat das einstimmige Votum der Landesmitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz und ihres grünen Kreisverbands in Ludwigshafen. Die Studentin der Politikwissenschaft, Philosophie und Psychologie an der Universität Mainz bringt langjährige Erfahrung bei der GRÜNEN JUGEND und auch in der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit: 3 Jahre war sie im Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Rheinland-Pfalz und knapp 2 Jahre im Bundesvorstand der Jugendorganisation. Bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz ist sie seit 2001 Mitglied im Parteirat, war 2004 Mitglied der Bildungskommission des Bundesverbandes und ist seit 2005 Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Frauen.