Die BUND-Jugend organisiert am Samstag, 4. Mai, in Mainz die zweite Auflage ihrer Silent Climate Parade, um auf die unauffällige Katastrophe des Klimawandels hinzuweisen. Dazu werden alle Teilnehmenden mit Funkkopfhörern ausgestattet und tanzen dann zu feinen Beats des Mainzer Labels bouq durch die Stadt. Das Ganze sieht ziemlich magisch aus, da die Außenstehenden ohne Kopfhörer uns nur sehen, unsere Musik aber nicht hören.

 

Das Mobilisierungsvideo gibt einen schönen Eindruck, wie das alles beim letzten Mal aussah. Wir würden uns freuen, möglichst viele von euch dort zu treffen.